Download 25% auf alles ohne Stecker : Werbung beim Wort genommen by Hinrich L??hrssen PDF

By Hinrich L??hrssen

Show description

Read or Download 25% auf alles ohne Stecker : Werbung beim Wort genommen PDF

Similar german_3 books

Wissensmanagement im Innovationsprozess

Wissensmanagement als Grundlage für Innovationsprozesse. Dieses Buch erklärt die elementare Bedeutung des Wissensmanagements und gibt konkrete Gestaltungsempfehlungen. Es schildert notwendige Rahmenbedingungen: Wie organisatorische Strukturen und Kulturen geschaffen sowie spezifische IT-Tools eingesetzt werden.

Vertrieb: Märkte analysieren. Kunden überzeugen. Umsatz steigern

Die Reihe »Alles, used to be Sie wissen müssen« bietet einen Überblick über die grundlegenden Bereiche der Wirtschaft. Ob Basiswissen Betriebswissenschaft, elementares Vertriebswissen oder die Grundlagen der Bilanzierung: Mit diesen Büchern lässt sich schnell und unkompliziert das notwenige information abrufen.

Kosten-nutzen-analyse Von Beruflicher Weiterbildung Untersuchungen Zur Wirtschaftlichkeit Und Padagogischen Wirksamkeit

Die Frage nach der Wirksamkeit und der Wirtschaftlichkeit des Lernens und Lehrens mit digitalen Medien ist bisher nicht systematisch geklärt. Juliana Schlicht legt eine wegweisende Arbeit für die examine und monetäre Bewertung „intangibler“ Phänomene wie Einstellungen, berufliches Handlungs­wissen oder Motivation vor.

Extra resources for 25% auf alles ohne Stecker : Werbung beim Wort genommen

Example text

Sie: «Ja. » Um es kurz zu machen: So oder so ähnlich enden die weiteren Experimente, die ich an diesem Versuchstag durchführe. Mit einem Restaufkommen von eineinhalb gefüllten Spraydosen Axe-Moschus beende ich den Tag. Es ist nicht schön, auf so viel Ablehnung zu stoßen. Die Kritiken waren geradezu vernichtend, davon muss ich mich erholen und lasse deshalb den Sonntag als weiteren Versuchstag ausfallen. Lieber allein als diese Zurückweisungen! Der Hersteller wird schon noch merken, was er da bei mir angerichtet hat.

Hier exklusiv das Versuchsprotokoll: Freitag, elf Uhr vormittags: Beginn des Versuchs. Ich betrete die erste Drogerie und stehe nach einer Minute vor dem richtigen Regal und leider nach weiteren zehn Sekunden vor dem ersten Problem: Welches Axe-Deo soll es denn sein? Es gibt nämlich fünf verschiedene Duftnoten. Soll ich «Instinct» nehmen oder lieber gleich «Shock»? Ich entscheide mich zunächst für «Moschus». Aus guten Gründen, denn der Duft kam ursprünglich aus dem Sekret einer Drüse am Bauch des Moschushirsches, unmittelbar vor den Geschlechtsorganen.

Ganz einfach, nach etwas Übung kann jeder verstehen, welche Folgen die Nahrungsmittelaufnahme gerade für ihn hat. So einfach, dass man sich fragt, warum sich die Ampel-Kennzeichnung in Europa immer noch nicht durchgesetzt hat und im vergangenen Jahr vom Europäischen Parlament sogar abgelehnt wurde. Hauptargument der Lebensmittelindustrie: Bei der Ernährung gehe es um etwa 40 Nährstoffe, das sei zu viel und zu komplex für drei Farben. Zu komplex? Also zu schwierig? Wie groß mag im Bereich der EU die Zahl der Erwachsenen sein, die die drei Signalfarben einer Ampel nicht verstehen?

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 34 votes